Bausparvertrag

Ihre Suchanfrage lieferte 3 Ergebnisse zurück

OBAGO informiert: Was ist ein Bausparvertrag?

Ein Bausparvertrag wird besonders von Leuten abgeschlossen, die in den nächsten Jahren einen Hauskauf, Hausbau oder eine Renovierung finanzieren wollen. Mit einem Bausparvertrag kann man sich aktuell niedrige Zinsen für ein Immobiliendarlehen in der Zukunft sichern. Damit sind die Kosten einer Investition in Immobilien langfristig sicher kalkulierbar.

Grundsätzlich basiert der Bausparvertrag auf einer Mischung aus Eigenkapitalaufbau und Darlehensanspruch. Zuerst muss das vertraglich vereinbarte Kapital angespart werden. Dies liegt üblicherweise bei 40% der Bausparsumme. Wenn das Darlehen zuteilungsreif ist, kann man es zu den vereinbarten Konditionen in Anspruch nehmen. Die Zinserträge für das angesparte Kapital sind meist recht niedrig. Dafür ist die Sicherung der günstigen Zinsen bis Vertragsablauf gewährleistet. Gerade in Niedrigzinsphasen lohnt sich der Abschluss eines Bausparvertrags. Der Bausparzins hängt vom aktuellen Zinsniveau ab und wird für die Zukunft vertraglich garantiert.

  • Seite 1 von 1

Thomas Gandl

Bankberater/in
Kreditberater/in

Bausparvertrag
Fonds
Ganzheitliche Beratung/Finanzkonzept
Geldanlagen / Wertpapiere
Gewerbefinanzierung
Immobilienfinanzierung

Raiffeisenbank Griesstätt-Halfing eG

Rosenheimer Str. 9
83556 Griesstätt

Details

Zertifikat: Thomas Gandl

Heinz Rettenbacher

Bankberater/in

Bausparvertrag
Fonds
Ganzheitliche Beratung/Finanzkonzept
Geldanlagen / Wertpapiere
Gewerbefinanzierung
Immobilienfinanzierung

Raiffeisenbank Griesstätt-Halfing eG

Rosenheimer Str. 9
83556 Griesstätt

Details

Zertifikat: Heinz Rettenbacher

Alexander Erdmann

Bankberater/in

Bausparvertrag
Fonds
Ganzheitliche Beratung/Finanzkonzept
Geldanlagen / Wertpapiere
Gewerbefinanzierung
Immobilienfinanzierung

Raiffeisenbank Griesstätt-Halfing eG

Kirchplatz 8
83128 Halfing

Details

Zertifikat: Alexander Erdmann
  • Seite 1 von 1